Weltsprache Fußball

Trainingsworkshop zum Thema "Interkulturelles Lernen"

 

Was bedeutet überhaupt Kultur? Und wie können unterschiedliche Kulturen voneinander lernen? Was bietet die Grundlagen für ein friedliches Zusammenleben in der Gesellschaft?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich die Jugendlichen im Workshop "Weltsprache Fußball". Dabei wird zunächst auf die eigene (Familien-)Biographie Bezug genommen. Im weiteren Verlauf wird das unmittelbare Lebensumfeld unter die Lupe genommen sowie die Geschichte von Migration und Integration (u.a. am Beispiel des Ruhrgebiets) veranschaulicht.

Abschließend werden die Jugendlichen durch spielerische Methoden für Chancen und mögliche Missverständnisse  der interkulturellen Kommunikation sensibilisiert.



Auszeichnungen:

"Gelbe Hand"

Sonderpreisträger 2015/2016



Veranstalter:



Förderer:

leuchte auf - Die BVB Stiftung


leuchte auf - Die BVB Stiftung


Partner: