Workshops

Ohne Druck und Leistungsmessung und in einer entspannten Lernatmosphäre schaffen wir für die Teilehmer*innen ein Kontrastprogramm zum gewohnten Schulunterricht und traditionellen Bildungsangeboten.

 

Es stehen folgende (zweistündige) Workshops zur Auswahl:

Gruppendynamische Übungen, der Einsatz neuer Medien (u.a. Tablets und Online-Quiz-Tools) sowie Rollen- und Bewegungsspiele dienen dazu, Werte wie Respekt und Toleranz in einer demokratischen, vielfältigen Gesellschaft zu vermitteln. Auch wenn die Themen manchmal ernst sind, stehen das positive Miteinander und der Spaß während des Lernprozesses im Vordergrund.

 

Wollen auch Sie mit ihrer Klasse oder Jugendgruppe das BVB-Lernzentrum besuchen? Dann schicken Sie uns eine Mail an termine@bvb-lernzentrum.de

 


Zielgruppen der Module

Generell steht unser Angebot der Workshops im Stadion verschiedenen Jugendgruppen zur Verfügung. Dazu zählen u.a.:

  • Schulklassen aller Schulformen ab Jahrgangsstufe 7
  • Jugendverbände / Freie Träger der Jugendhilfe
  • Jugendmannschaften in Sportvereinen
  • Fanclubs von Borussia Dortmund

Es sollten mindestens 15 und maximal 30 Personen teilnehmen. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage bieten wir unsere Module maximal vier Gruppen einer Organisation innerhalb eines Jahres an (also insgesamt Besuch von maximal vier Klassen pro Schule pro Schuljahr).

 

Das BVB-Lernzentrum, die Stadionführungen und das BORUSSEUM sind rollstuhlgerecht.

 



Auszeichnungen:

"Gelbe Hand"

Sonderpreisträger 2015/2016



Veranstalter:



Förderer:

leuchte auf - Die BVB Stiftung


leuchte auf - Die BVB Stiftung


Partner: