Archiv 2022

20.06.2022

 

MSMV am Borsigplatz

Am Montag, den 20.06. kam unser Projekt "Meine Stadt - mein Verein" seinem ursprünglichen Titel nach und erforschte rund um den Borsigplatz die historische Entwicklung der Stadt Dortmund sowie des Vereins Borussia Dortmund.


17.06.2022

 

MSMV besucht den NRW-Landtag

 Am Freitag, den 17.06. besuchte im Rahmen unseres Projekt "Meine Stadt - Mein Verein" eine Gruppe geflüchteter Jugendlicher den Landtag des Landes NRW in Düsseldorf.


15.06.2022

 

Interviews "Kick racism Out" Ausstellung

Wir haben noch einen Flyer für den direkten Zugang zu den Interviews rund um die Ausstellung zu "25 Jahre - Kick racism Out" erstellt:


14.06.2022

 

MSMV goes Ukraine II

 Am Dienstag, den 14.06. besuchte uns eine Klasse mit 20 ukrainischen Schüler*innen des Gymnasiums Hohenlimburg, um eine Teambuildings Einheit  mitzuerleben. Mit Hilfe einer Dolmetscherin und viel "gutem Willen" auf beiden Seiten trat die vorhandene Sprachbarriere schnell in den Hintergrund. Der Tag im Lernzentrum wurde durch eine anschließende Stadiontour im Signal-Iduna-Park abgerundet.

 


12.06.2022

 

90 Jahr Feier Gartenverein Bolmketal

Im Rahmen der 90 Jahr Feier des Gartenvereins Bolmketal am Sonntag, den 12.06.2022, haben wir unseren BVB-Lerngarten natürlich besonders herausgeputzt. Neben der Vorstellung unserer ökologischen Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen gab es auch einige schwarz-gelbe Spiel- und Sportangebote durch den BVB-Kidsclub. Natürlich durfte auch unsere BVB-Biene Emma bei einem solchen Happening nicht fehlen!

 

 


12.06.2022

 

MSMV goes Ukraine I

Unser Projekt "Meine Stadt - Mein Verein" widmet sich in diesem Jahr natürlich besonders geflüchteten Menschen aus der Ukraine. Am Sonntag, den 12.06., brachten wir einer ukrainische Gruppe mit 30 Personen die Grundidee von Lernort Stadion näher. Anschließend gab es Tour durch das schönste Stadion der Welt sowie einen Besuch im BVB-Lerngarten. Die Veranstaltung wurde durch Dolmetscherinnen betreut und begleitet. 

 


09.06. - 11.06.2022

 

Qualiworkshop Lernort Stadion

Unter Leitung von Janina Laudien und Felix Koblenzer fand vom 09. - 11.06.2022 im Haus der Fußballkulturen in Berlin der Qualiworkshop von Lernort Stadion statt, an dem Mitarbeiter*innen des BVB-Lernzentrums teilnahmen.

 


23.05., 03.06. und 07.06.2022

 

Football meets History

An der zweiten Auflage von "Football meets History" nahmen Schüler*innen unserer Kooperationsschule "Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Recklinghausen" teil. Den Start bildet am 23.05.2022 ein ZWEITzeugen-Workshop im BVB-Lernzentrum. Danach haben sich die Jugendlichen am 03.06. mit dem Leben des ehemaligen BVB-Platzwarts Heinrich Czerkus im Dortmunder Fußballmuseum auseinander gesetzt. Die neu gewonnen Informationen wurden dann am 07.06.2022 im Rahmen von diversen Kreativangeboten analog und digital umgesetzt (siehe Fotos). Inhaltliche Unterstützung für das Projekt erhielten wir freundlicherweise vom BVB-Fanclub Heinrich Czerkus.

 

 


04.06.2022

 

HfZ-Mannschaftsbustour

Am Samstag, den 04.06.2022 ehrten wir mit einer Tour im BVB-Mannschaftsbus, einer sportlichen Einheit im Footbonauten auf dem BVB-Trainingsgelände in Dortmund Brackel und einer abschließenden Stadiontour im Signal-Iduna-Park die vergangenen Preisträger*innen unseres Wettbewerbs "Heimspiel für Zivilcourage".

Da der Wettbewerb im Jahr 2022 bereits angelaufen ist, sei an dieser Stelle auch auf die attraktiven diesjährigen Preise verwiesen.

 

 


30.05.2022

 

Meet a Jew

Am Montag, den 30.05., haben Freiwillige unseres Kooperationspartners Meet a Jew Schüler*innen des Oswald-v-Nell-Breuning-Berufskollegs Coesfeld persönliche Einblicke in den aktuellen jüdischen Alltag gegeben. Das Programm wurde von Journalist*innen der Redaktion Tagesthemen mittendrin begleitet.

 


24.05.2022

 

Kooperation mit Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Recklinghausen

 

Um die bisherige Kooperation mit Schulen zu verstetigen und eine größere Nachhaltigkeit in der Wirkung der politischen Bildung bei den Schüler*innen zu erreichen, geht das BVB-Lernzentrum im Jahr 2022 dazu über, einzelne Schulen für ein langfristiges und geplantes Engagement zu gewinnen. Diesbezüglich wurden in einem persönlichen Gespräch zwischen der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Recklinghausen, vertreten durch Schulleiter Michael Neckenig und Referendarin Mira Rosenstein, und dem BVB-Lernzentrum in persona Johannes Böing, Eckpunkte der zukünftigen Zusammenarbeit vereinbart.

 

 


14.05.2022

 

Gewinner*innen zum Heimspiel gegen Hertha

 

Mit Unterstützung von SIGNAL IDUNA konnten wir die Gewinner*innen des Wettbewerbs "Heimspiel für Zivilcourage" für Ihre Beiträge "Rollt nicht" und "Fußball verbindet Kulturen" zum BVB-Heimspiel gegen Hertha BSC einladen.

 

In diesem Jahr ist der Wettbewerb "Heimspiel für Zivilcourage" bereits angelaufen. Bis zum 21. Oktober 2022 können Beiträge eingereicht und tolle Preise abgeräumt werden.

 


10.05.2022

 

Newsdate - Schüler*innen berichten über ihren Besuch im Lernzentrum

 

Schüler*innen der Wilhelm Busch Realschule Dortmund haben im Rahmen des Projekts "Newsdate" von den Ruhrnachrichten unser Modul "Faires Tackling" einmal besonders unter die Lupe genommen.  Wir freuen uns auf den Bericht des journalistischen Nachwuchs.

 


05.05.2022

 

Heimspiel mit Conny

Heute ist der "Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung".

 

Dazu möchten wir einen Beitrag leisten und euch die Perspektive von Conny beim Besuch des BVB-Heimspiels gegen Bochum aufzeigen. Conny ist als sehbeeinträchtigte Person Expertin darin zu beurteilen, wie barrierefrei der Spieltagsbetrieb wirklich abläuft. Natürlich kommen auch die emotionalen Äußerungen von Conny als BVB-Fan nicht zu kurz. Wir sind schließlich beim Fußball 😉. Viele Spaß beim Schauen... 

 


05.05.2022

 

Fußballhauptstadt geht wählen

 

Zur Einstimmung auf die am 15.05.2022 stattfindende NRW-Landtagswahl beteiligten wir uns unter dem Motto "Fußballhauptstadt geht wählen" an der U18-Wahlwoche des Dortmunder Jugendrings und unterstützen am heutigen Donnerstag eine Infoveranstaltung für Jugendliche an der Dortmunder Jugendfreizeitstätte Rahm.

 

 

 


03.05.2022

 

Jugend.Politik.Festival

 

Mit dem "Jugend.Politik.Festival" im Hamburger Volksparkstadion und dem "Hamburger Abend" im Schmidtchen feierte Lernort Stadion e.V. am 3. Mai das Finale der #TeamDemokratie Initiative mit gleich zwei großartigen Events. Die jugendlichen Vertreterinnen des BVB-Lernzentrums waren Anna, Louisa und Marie vom Goethe Gymnasium, die von unserer Mitarbeiterin Claudia Horster vor Ort begleitet und betreut wurden.

 


29.04. und 09.05.2022

 

Meine Stadt - Mein Verein goes Nachhaltigkeit

 

In zwei Sessions (am 29.04. am Dortmunder U und am 09.05. bei Frau Lose ) haben sich geflüchtete Jugendliche mit dem Thema ökologische Nachhaltigkeit beschäftigt. Dabei handelte es sich um eine Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner "Projekt Angekommen in deiner Stadt Dortmund".

 


22. - 23.04.2022

 

Kick it like Makkabi

Zum Ende der NRW-Osterferien wurde das zweitägige Projekt "Kick it like Makkabi" erstmalig umgesetzt. Neben dem Bildungsangebot (u.a. ZWEITzeug*innenworkshop & Vorstellung von "jüdischem Leben heute") wurde auch das Spiel der BVB Amateure gegen den Halleschen FC im Signal-Iduna Park besucht. Das Programm wurde in Kooperation mit dem ZWEITzeugen e.V. und dem TuS Makkabi Köln durchgeführt.

 

 


22.04.2022

 

SAFER KIDS Camp

Das BVB-Lernzentrum war am 22.04.2022 an der inhaltlichen Durchführung des SAFER KIDS Camps beteiligt. Zum Tag gab es im Nachgang einen Beitrag bei ntv.


19. - 21.04.2022

 

Nachhaltigkeitscamp

Vom 19. - 21.04.2022 boten wir für Schüler*innen des Dortmunder Helmholtz-Gymnasiums ein dreitägiges Nachhaltigkeitscamp an. Das Programm richtete sich an Kinder ab der 5. Jahrgangsstufe und wurde sowohl im BVB-Lernzentrum als auch im BVB-Lerngarten umgesetzt. 

 

 


12.04. - 14.04.2022

 

MSMV-Osterferien

Drei Tage der besonderen Art erlebten die geflüchteten Jugendlichen unseres Kooperationspartners Dobeq. Die Reihe im Rahmen unseres Projekts "Meine Stadt - Mein Verein" begann mit dem Besuch des Festivals Ramazan am 12.04., setzte sich am 13.04. mit dem Besuch im Superfly Dortmund fort und endete am 14.04. mit einem Besuch in der Dortmunder Arbeitswelt Ausstellung DASA. Das abwechslungsreiche Ferienprogramm stieß bei den Jugendlichen auf gute Resonanz.


30.03.2022

 

Fachtag Antisemitismus

Am 30.03.2022 haben wir am Fachtag "Antisemitismus und Profifußball: Herausforderungen, Chancen und Netzwerk" teilgenommen. Der Tag wurde von der DFL Deutsche Fußball Liga, dem World Jewish Congress (WJC) und dem Zentralrat der Juden in Deutschland im SIGNAL IDUNA PARK veranstaltet. Neben tollen fachlichen Inputs und Workshops konnte der Fachtag von uns auch zum weiteren Netzwerken genutzt werden.

 

 


26.03. - 08.04.2022

 

Themenwochen "Soziale Medien im Ukrainekrieg"

Angesichts der derzeitigen Propaganda im Ukrainekrieg und den vorherrschenden Fakes in den Sozialen Medien, haben wir ein neues Workshopprogramm "Eingenetzt Ukraine" entwickelt, welches wir im Zeitraum vom 26.03. - 08.04.2022 mit teilnehmenden Schüler*innen durchgeführt haben.

 

 


22.03.2022

 

Konzeptvorstellung Leadership-Programm

Am Dienstag, den 22.03., waren Führungskräfte des Common-Purpose Leadership-Programms im BVB-Lernzentrum zu Gast, um Einblicke in die politische Jugendbildung am Lernort Stadion zu erhalten. Im Detail wurde vor allem das Programm ZWEITzeug*innen im Fußball vorgestellt.

 

 


21.03.2022

 

Sozialer Stadtspaziergang

Das BVB-Lernzentrum hat im Rahmen des Projekts "Meine Stadt - Mein Verein" mit Jugendlichen der Dobeq an einem sozialen Stadtrundgang  der bodo teilgenommen. Dabei gewährte der Guide Dennis viele Einblicke zum Leben auf der Straße in Dortmund und zeigte sämtliche Anlaufstellen für obdachlose Menschen in Dortmund.

 


20.03.2022

 

Einladung der FC-Stadionakademie

Auf Einladung der FC-Stadionakademie haben Jugendliche von "Willkommen im Fußball" aus Dortmund einen einmaligen Tag in Köln erleben können. Dabei wurde zusammen mit Jugendlichen einer Kölner Jugendfreizeitstätte ein Workshop zum Thema Antidiskriminierung durchgeführt und anschließend das abendliche Spiel FC Köln - Borussia Dortmund besucht. Der Tag wurde zusammen mit unserem Kooperationspartner Projekt Angekommen initiiert und u.a. durch Mittel des Projekts "Meine Stadt - Mein Verein" finanziert.


20.03.2022

 

Meet a Jew - Rudelgucken Köln - BVB

Am Sonntag, den 20.03. hat zum Auswärtsspiel des BVB in Köln ein Meet a Jew - Rudelgucken stattgefunden. Teilnehmer*innen war Jugendliche des Iserlohner Jugendcafés Checkpoint.

 

Zunächst stand die Stadiontour im Signal-Iduna-Park auf dem Programm, welche zu allen wichtigen Orten wie der Spielerkabine und dem Spielfeldrand führte. Anschließend wurden durch einen Referenten von Meet a Jew zahlreiche Informationen über jüdische Traditionen, Rituale und über das aktuelle jüdische Leben in Deutschland vermittelt. Das anschließende Speisenangebot mit einem Falafel-Sandwich, welches durch die jüdische Gemeinde Dortmund gestellt wurde, fand danach dankende Abnehmer*innen.

 

Da sich auch einige FC-Fans unter den Teilnehmenden befanden, waren beim anschließenden Rudelgucken der Partie FC Köln - BVB viele Emotionen im Spiel. Am Ende waren aber alle Beteiligten mit dem 1:1 Unentschieden zufrieden und konnten auf einen ereignis- und lehrreichen Stadiontag zurückblicken.

 


17.03.2022

 

Stadiongespräch mit Teddy

Das BVB-Lernzentrum lädt  im Rahmen des neuen Formats "Stadiongespräche. Liebe - Leidenschaft - Lernort" Prominente ein und befragt diese sowohl zu ihrer eigenen Vita als auch zur sozialen Verantwortung des Fußballs. Den Start machten wir am 17.03.2022 mit der BVB-Legende Wolfgang "Teddy" de Beer. Teddy hatte schon in Vergangenheit mehrfach Aktionen des Lernzentrums beigewohnt und war daher als erster Gast prädestiniert. Sein komplettes Interview wird in Kürze auf unserem YouTube-Kanal zu sehen sein. Danke Teddy für den informativen, unterhaltsamen & herzlichen Austausch!

 

 


08.03.2022

 

Ausschreibung Fancamp

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte NRW lädt mal wieder zu einem Fancamp im Sommer ein. Es wird ein buntes Programm aus sportlicher und politischer Bildung geboten. Wer Lust hat am Lippesee mit dabei zu sein, melde sich unter "termine@bvb-lernzentrum.de".

 

 


05.03.2022

 

Solidarität mit der Ukraine

Das BVB-Lernzentrum möchte angesichts der schockierenden Bilder, die uns seit Tagen aus der Ukraine erreichen, seine Verbundenheit mit den Menschen ausdrücken, die unter den furchtbaren Folgen des Kriegs leiden. Wir sind entsetzt über den von Wladimir Putin befohlenen Angriffskrieg auf einen souveränen Staat und eine offene Gesellschaft. Aber auch die Nachrichten, dass People of Color an der Flucht gehindert werden, wirken verstörend auf uns.

 

Unsere Vision ist es, bildungsbenachteiligte Jugendliche mit Hilfe der Strahlkraft von Borussia Dortmund für eine demokratische, vielfältige und tolerante Gesellschaft zu begeistern. Wir empowern Jugendliche darin hinzuschauen, sich genau zu informieren, sich zu solidarisieren und sich einzumischen. Selbstverständlich stehen wir aktuell den Jugendlichen bei Fragen oder Befürchtungen rund um den Ukraine-Krieg als Ansprechpartner*innen zur Verfügung. Unseren Workshop "Eingenetzt" überarbeiten wir gerade konzeptionell, um aktuelle Beispiele von Fake News und Kriegspropaganda in den sozialen Medien darin zu thematisieren. Darüber hinaus möchten wir gerne folgende Hinweise & Empfehlungen geben:

 

Empfehlungen für Spenden und tatkräftige Hilfe

Wir unterstützen die große BVB-Spendenkampagne, die von verschiedenen Organisationen der schwarz-gelben Familie initiiert wurde, und empfehlen den Kauf des Soidaritätsbands "#StandwithUkraine" im BVB-Onlineshop.

  

Wir empfehlen für Sachspenden den Verein Grenzenlose Wärme e.V., der u.a. an den Dortmunder Westfalenhallen eine Sammelstation eingerichtet hat. Dabei bitten wir die Bedarfslisten, welche Artikel wirklich benötigt werden, zu beachten. 

 

Empfehlungen zur Recherche:

Das Netzwerk CORRECTIV checkt Informationen und Bilder, die die Kriegsparteien produzieren.

 

Das Katapult Magazin gründet gemeinsam mit Journalist*innen aus der Ukraine eine eigene Redaktion und sammelt in einem Blog die Berichterstattung zum Krieg.

 

Empfehlungen für die Bildungsarbeit:

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat sehr viele Materialien zum Thema "Krieg & Frieden", die alle kostenlos genutzt werden können.

 


03.03.2022

 

Workshopanfragen

Aufgrund erhöhter Anfragen nach unseren Workshopangeboten sind wir bis zu den Sommerferien 2022 ausgebucht und können keine freien Termine mehr anbieten. 

Die Terminvergabe für Workshops nach den Sommerferien 2022 startet nach den Osterferien. Ab dem 25.04.2022 können wieder Anfragen über unser Kontaktformular an uns gerichtet werden. Vorherige Anfragen werden nicht berücksichtigt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


27.02.2022

 

Meet a Jew - Rudelgucken Augsburg - BVB

Am Sonntag, den 27.02. hat mit Teilnehmer*innen des Jugendforums aus der Dortmunder Nordstadt ein Meet a Jew - Rudelgucken stattgefunden.

 

Nach der anfänglichen Stadiontour wurde von einer Jüdin und einem Juden offen, sympathisch und niedrigschwellig über heutiges jüdisches Leben in Deutschland berichtet. Dabei entwickelte sich eine spannende Diskussion, bei der keine Frage über jüdische Kultur oder über das Erleben von Antisemitismus unbeantwortet blieb. Anschließend konnten sich die Anwesenden mit leckeren Speisen, welche durch die jüdische Gemeinde Dortmund gestellt wurden, stärken.

 

Auch wenn der Verlauf des Spiels Augsburg - BVB beim abschließenden Rudelgucken auf Großbildleinwand nicht wirklich zur großen Begeisterung führte, wurde der gesamte Tag von allen Teilnehmer*innen insgesamt als sehr lehrreich und gelungen empfunden.


17.02.2022

 

Wie gelingt partizipative politische Bildung bei Jugendlichen?

Am 17.02.2022 nahmen wir an der digitalen Tagung "Wie gelingt partizipative politische Bildung für Jugendliche und junge Erwachsene im Fußball?" teil. Sie wurde von den Hamburger Kolleg*innen von BAM (Bildung am Millerntor) veranstaltet und richtete sich an den Netzwerkverbund Lernort Stadion.

 


04.02.2022

 

Unsere Conny wird 60!

Am 04.02. feierte unser langjährige Mitarbeiterin Conny Dietz ihren 60. Geburtstag!

Conny kann auf eine lange und erfolgreiche Sportlerinnenkarriere zurückblicken! Wir sind sehr froh, sie nun als Mitarbeiterin mit großer Herzlichkeit, Tatkraft und Kreativität in unseren Reihen zu wissen. Liebe Conny, auf das nächste Jahrzehnt und DANKE für Dein tolles Engagement im BVB-Lernzentrum!!!

 


26.01. - 27.01.2022

 

Thementage "Technik trifft Fußball"

Am 26.01. und 27.01. hat der Verein "Technik begeistert e.V."  in unseren Räumlichkeiten zusammen mit Schüler*innen der Max Born Realschule sowie der Droste Hülshoff Realschule im Rahmen eines Workshops waschechte Roboter gebaut.

Die Jugendlichen waren begeistert, wie aktivierend und handlungsorientiert die technischen Inhalte vermittelt wurden. Die anschließende Stadiontour am Lernort Stadion rundete den Tag im Lernzentrum zusätzlich auf faszinierende Weise ab.

Weitere Infos zum Verein "Technik begeistert e.V. findet Ihr hier:

https://www.worldrobotolympiad.de/technik-begeistert-ev/kurz-und-kompakt-vision-aktivitaeten-robotergeschichte

 


24.01.2022

 

Junge Naturliebhaber*innen gesucht!

 

Das Team rund um den BVB-Lerngarten sucht junge Naturliebhaber*innen zwischen 8-13 Jahren. Hast Du Lust und Zeit, gemeinsam mit uns den Lerngarten mit der schönsten Aussicht der Welt zu gestalten? Dann melde Dich gerne bei: janina.fuhr@bvb-lernzentrum.de

 

 

Kostenlose Teilnahme.

Anmeldung bis 15.02. unter: janina.fuhr@bvb-lernzentrum.de

Begrenzte Teilnehmer*innenplätze 


19.01.2022

 

Newsdate - Schüler*innen berichten über ihren Besuch im Lernzentrum

 

Schüler*innen des Goethe Gymnasiums haben im Rahmen des Projekts "Newsdate" von den Ruhrnachrichten unser Modul "Eingenetzt" einmal besonders unter die Lupe genommen.  Dabei sind unter der Überschrift "Acht Stunden täglich online" tolle Texte entstanden, die uns prima Eindrücke zum Erleben der Jugendlichen vermitteln. Vielen Dank für Euer Engagement! 

Download
Ruhrnachrichtenbericht vom 19.01. als Download
newsdate.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB


Social Media



Veranstalter



Förderung durch

leuchte auf - Die BVB Stiftung



Auszeichnungen

für außerordentliches gesellschaftliches Engagement - 2021

"Gelbe Hand"

Sonderpreisträger 2015/2016