2015

Refugees BVB-Geburtstagsparty!

 

Alles war bereitet für eine prächtige und vielfältige Geburtstagsparty am historisch bedeutsamen 19.12.! Ca. 60 Flüchtlinge aus Unterkünften in Bad Sassendorf, Hattingen und Dortmund-Brackel sowie zahlreiche weitere BVB-Anhänger waren der Einladung von ballspiel.vereint, BVB-Fanbetreuung und Fanprojekt Dortmund ins BVB-Lernzentrum gefolgt. Stadiontour, Essen, Stimmung - alles bestens! Nur die letzten Minuten der Übertragung aus Köln waren nicht so der Brüller...



Neven Subotic eröffnet neuen Workshop


Das BVB-Lernzentrum und das Projekt „90-Minuten-gegen-Rechts“ der DGB-Jugend Dortmund-Hellweg haben gemeinsam mit der BVB-Stiftung „leuchte auf“ sowie den BVB-Fanbeauftragten einen neuen Workshop für Jugendliche erarbeitet. Konkret geht es dabei um das Thema „Diskriminierungen im Fußball“. Mittendrin: BVB-Profi Neven Subotic.

Knapp ein Jahr hat die Entwicklung des neuen Lernmoduls gedauert. Es handelt sich dabei um ein Projekt, dass auf Initiative der BVB-Stiftung „leuchte auf“ ins Leben gerufen wurde. Die Stiftung unterstützt seit mehreren Jahren sowohl die DGB-Jugend mit ihrem Projekt „90-Minuten-gegen- Rechts“ als auch das BVB-Lernzentrum. Beide Projekte beschäftigen sich mit den Themen Rassismus und Diskriminierung.


"Vernetzung beider Projekte bringt neue Ideen"


„Durch die Vernetzung beider Projekte ist die Idee entstanden, ein gemeinsames Modul zu entwickeln, das sich insbesondere auf den Fußball und den BVB bezieht. Die Entwicklung dieses neuen Workshops ermöglicht es Jugendlichen, sich auf eine besonders interessante Art und Weise mit dem Thema Diskriminierung auseinanderzusetzen“, sagt Marco Rühmann, Stiftungsmanager von „leuchte auf“.  

Gemeinsam mit einer 9. Schulklasse des Goethe-Gymnasiums aus Dortmund wurde erstmalig der neue Workshop durchgeführt.


"Ein solches Engagement ist mir als Profi wichtig"


Auch Neven Subotic, der gestern ebenfalls Teilnehmer des Workshops war, findet das Engagement des BVB in diesem Bereich sehr wichtig: „Borussia Dortmund ist einer der Vereine, die in Bezug auf Anti-Rassismus und Anti-Diskriminierung stark engagiert sind. Als Spieler und Mitarbeiter dieses Vereins ist mir ein solches Engagement besonders wichtig. Ich muss mich auch dahin gehend mit meinem Arbeitgeber identifizieren können“.

Das neue Lernmodul kann ab sofort beim BVB-Lernzentrum und bei „90-Minuten-gegen-Rechts“ gebucht werden. Es ergänzt die bereits bestehenden Bildungsangebote der beiden Leuchtturmprojekte der schwarzgelben BVB-Stiftung „leuchte auf“.


Alle weiteren Infos gibt es hier:

www.bvb.de/stiftung

www.90-minuten-gegen-rechts.de

www.bvb-lernzentrum.de


Wissenschaftliche Begleitung

 

Um dem Thema "Inklusion" einen höheren Stellenwert innerhalb der Angebote des BVB-Lernzentrums zukommen zu lassen, freuen wir uns über die wissenschaftliche Begleitung durch die Technische Universität Dortmund, die bis Juli 2016 vereinbart wurde. Am Donnerstag, den 29. Oktober 2015 gab es den ersten Antrittsbesuch der Projektgruppe "Teilhabemöglichkeiten und Zugänge im und durch Sport" der Fakultät Rehabilitationswissenschaften im Signal Iduna Park.


Flüchtlingsarbeit

 

Über den 2:0 Sieg unseres in Mainz freuten sich am Freitag, den 16. Oktober 2015 50 Flüchtlinge, die der Einladung von ballspiel.vereint! und Fan-Projekt Dortmund zum Rudelgucken ins BVB-Lernzentrum gefolgt waren. Es war ein netter Abend in lockerer Atmosphäre; prima geeignet zum gegenseitigen Kennlernen! Danke auch an die beteiligten stationären Hilfen für Flüchtlingen, die am Abend durch Grünbau & ConSol vertreten waren! 


Methodenwerkstatt

 

Vom 28. bis 30. September 2015 fand das Netzwerktreffen aller bundesweiten Lernzentren als "Methodenwerkstatt" bei Aktion Mensch in Bonn statt. Auf der Agenda standen das Thema Inkusion sowie die Entwicklung eigener Qualitätsstandards.


Spende

 

Einen Tag vor dem Auswärtsspiel unserer Borussen in Sinsheim (23. September 2015) bedankt sich das BVB-Lernzentrum für die besondere finanzielle Unterstützung aus Hoffenheim und begrüßt die Entscheidung, dass zukünftig auf Preiserhöhungen mittels Topzuschläge verzichtet wird! Die Mittel leisten einen wichtigen Beitrag zur Absicherung der nachhaltigen Arbeit des BVB-Lernzentrums.


Soccer meets learning

 

Am Donnerstag, den 10. September 2015 stellte sich das BVB-Lernzentrum bei den Kollegen von "Soccer meets learning" vom Fanprojekt Bochum im Rahmen der Feier zur Projektübergabe von der Robert Bosch Stiftung an die Bundesligastiftung vor. Glück auf!


Arbeit und Leben Bielefeld e.V. / Europäischer Sozialfond (ESF)

 

Das BVB-Lernzentrum bedankt sich bei seinem neuen Partner "Arbeit und Leben Bielefeld e.V." für die Unterstützung aus dem "Europäischen Sozialfond (ESF)". Mit der neuen Finanzmitteln ab August 2015 wurde ein weiterer wesentlicher Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Lernortes geleistet.


Bundesinnenminister Thomas de Maizière

 

Hoher Besuch am Dienstag, den 14. Juli 2015 im BVB-Lernzentrum: Bundesinnenminister Thomas de Maizière überzeugte sich vor Ort über das intensive und nachhaltige Engagement von Borussia Dortmund gegen Rassismus. Im Rahmen eines Praxisworkshops stellte das BVB-Lernzentrum zusammen mit dem DGB Dortmund das neu entwickelte Modul "Borussia verbindet - gemeinsam gegen Diskriminierung" vor. Ein herzlicher Dank geht an die Jugendlichen des St. Vincenz-Jugendhilfe Zentrums vom Dortmunder Borsigplatz für die tolle Mitarbeit! (Quelle der Fotos: BVB)


"Ein Ball - Eine Welt" 2015

 

Am Sonntag, den 14. Juni 2015 fand der interkulturelle Tag der offenen Tür "Ein Ball - Eine Welt" im BVB-Lernzentrum statt.


In Kooperation mit Aktion Mensch und der Bundesligastiftung fand am Dienstag, den 19.05.2015 die Auftaktveranstaltung zum Thema Inklusion im BVB-Lernzentrum statt. Neben dem praxisnahen und alltagstauglichen Einüben von zivilcouragierten Verhaltenweisen konnten sich die SchülerInnen mit und ohne Behinderungen beim Kick mit BVB Torwart-Legende Teddy de Beer messen. Ein besonderer Dank bei der Realisierung des Tages geht an Florian Hansing, der als freier Mitarbeiter des Fanprojekts Dortmund und 2. Vorsitzender des Deaf-BVB Fanclus für Gehörlose als Gebärdensprachdolmetscher fungierte.

Nachfolgend Links zu weiteren Berichten vom Tage:

Bundesliga.de

Aktion Mensch

Hearzone

WDR-Lokalzeit DO (Minute 14)

SAT 1 NRW


Siegelübergabe

 

Das BVB-Lernzentrum beteiligte sich am 30.04.2015 als langjähriger Kooperationspartner des Paul-Ehrlich Berufskollegs an der Feier zur Siegelübergabe zur „Schule ohne Rassismus“ und zu 25 Jahre Flüchtlingsklassen.


Derby Zivilcourage 2015

 

Zum zweiten Mal fand am 27.02.2015 in Vorbereitung auf das "Spiel der Spiele" die Veranstaltung "Derby Zivilcourage" in Kooperation von "BVB-Lernzentrum" und "Schalke macht Schule" statt. Die Schüler/innen der Theodor Heuss Realschule und der Gesamtschule Berger Feld hatten ihre Freude! Motto der Veranstaltung: "Rivalität JA - Gewalt NEIN"!


AWO-Streetwork Dortmund

 

In Kooperation mit der AWO -Streetwork Dortmund- fand am Do., den 08. Januar 2015 ein Besuch von Neueinwander-Kindern aus Rumänien im BVB-Lernzentrum statt. Dabei wurde der große Fußball-Tempel mit leuchtenden Augen natürlich auch genauer unter die Lupe genommen. Fazit: Dortmund hat nicht nur neue Einwohner, sondern auch neue BVB-Fans hinzugewonnen!



Auszeichnungen:

"Gelbe Hand"

Sonderpreisträger 2015/2016



Veranstalter:



Förderer:

leuchte auf - Die BVB Stiftung

leuchte auf - Die BVB Stiftung


Partner: